Konsorten


Konsorten

Konsorten (lat.), Genossen, Teilnehmer; auch Gefährten, bes. im verächtlichen Sinne.


http://www.zeno.org/Brockhaus-1911. 1911.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Konsorten TM — sind eine Elektro Rock Band aus Wien, Österreich Biografie Hervorgehend aus der Rave und Technoszene der 90er starteten der Multiinstrumentalist und Songwriter Peter Zirbs im Jahr 1997 gemeinsam mit Techno DJ Charly Speedio Grafeneder eine Art… …   Deutsch Wikipedia

  • Konsorten — Spl Beteiligte per. Wortschatz fach. (16. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus l. cōnsortēs, Sg. cōnsors, eigentlich einer, der das gleiche Schicksal (l. sors) hat . Das Wort ist üblich geworden in der Anklageformulierung (gegen) X und Konsorten und hat …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Konsorten — Konsorten: Das seit dem 16. Jh. bezeugte, aus lat. con sortes, dem Plural von lat. con sors (consortis) »gleichen Loses teilhaftig; Gefährte, Mitgenosse«, entlehnte Fremdwort wurde zuerst – ohne Wertung – im Sinne von »Schicksalsgenossen,… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Konsorten — (lat.), diejenigen, die ein und dasselbe Recht gemeinschaftlich vor Gericht verfolgen, Streitgenossen; dann überhaupt Genossen, auch mit verächtlicher Nebenbedeutung soviel wie Gelichter …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Konsorten — Konsorten(Pl):⇨Mitschuldige …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Konsorten — Ein Konsortium (von lateinisch: consors, rtis = „Schicksalsgenosse“) ist eine befristete oder unbefristete Vereinigung von zwei oder mehr rechtlich und wirtschaftlich selbstständigen Unternehmen (z. B. Banken oder Kaufleuten) zur Führung eines… …   Deutsch Wikipedia

  • Konsorten — Kon·sọr·ten die; Pl; nur in Name und Konsorten gespr pej; jemand und andere Menschen, die gemeinsam mit ihm z.B. unmoralische Geschäfte machen ≈ Mitschuldige, Mittäter …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Konsorten — Mitglieder eines ⇡ Konsortiums …   Lexikon der Economics

  • Konsorten — Konsortenpl Gesindel.AusderKaufmannssprachegeläufigals»Gesellschafter«;hiersovielwieSpießgesellen,Mittätero.ä.1900ff …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • Konsortium — Konsorten: Das seit dem 16. Jh. bezeugte, aus lat. con sortes, dem Plural von lat. con sors (consortis) »gleichen Loses teilhaftig; Gefährte, Mitgenosse«, entlehnte Fremdwort wurde zuerst – ohne Wertung – im Sinne von »Schicksalsgenossen,… …   Das Herkunftswörterbuch